Lack-Design, Wie alles begann



Geschäftsführer Tobias Heidelberger hat seine Ausbildung zum Fahrzeuglackierer bereits mit 16 Jahren erfolgreich abgeschlossen. Danach hat er in verschiedenen Betrieben gearbeitet u. a. hatte er mit Lkw Lackierungen- und Edelholz zu tun. In dieser Zeit konnte er viel Erfahrung im Bereich Fahrzeug Lackierungen und Innenausstattung sammeln, um schließlich mit 29 Jahren den Lackierermeister erfolgreich abzuschließen und den Betrieb "Lack-Design", in Flehingen zu gründen.

Der Betrieb zählt heute vier Mitarbeiter und bietet einen Service, von kleineren Reparaturen bis zu kompletten Pkw- Umbauten reicht. In Sachen Design greift Herr Heidelberger bei Lackierungen zu Airbrush und was den Innerraum angeht zum 3D- Tauchverfahren, einer der neuesten Methoden die es gibt. Mit dieser lassen sich aber auch alle möglichen Gegenstände z.B. aus im Wohnbereich verschönern.

Lack-Design zeichnet sich besonders durch seine vielfältigen Leistungen, sowie innovativen und ausgefallenen Lackier- und Airbrushideen und einem tollen Preis- Leistungsverhältnis aus.